Druckdaten

Dateiformate: PC-Systeme mit CorelDraw, Photoshop, Illustrator, InDesign sind die Basis unseres Workflows. Liefern Sie uns:

Photoshop-Dateien

  • legen Sie bitte Ihre Dateien im gewünschten Seitenverhältnis proportional zur Ausgabegröße an und berücksichtigen Sie die notwendige Beschnittzugabe für die Konfektionierung
  • im angelegten Arbeitsfarbraum (optimal ISO – Coated v2 (ECI) / eci RGB v2)

Daten aus Standardlayoutprogramm

  • legen Sie bitte Ihre Dateien im gewünschten Seitenverhältnis proportional zur Ausgabegröße an und berücksichtigen Sie die notwendige Beschnittzugabe für die Konfektionierung
  • im angelegten Arbeitsfarbraum (optimal ISO – Coated v2 (ECI) / eci RGB v2)
  • Schriften bitte in Pfade wandeln und positionierte/verknüpfte Bilder beifügen

PDF/X-3

  • legen Sie bitte Ihre Dateien im gewünschten Seitenverhältnis proportional zur Ausgabegröße an und berücksichtigen Sie die notwendige Beschnittzugabe für die Konfektionierung
  • im angelegten Arbeitsfarbraum (optimal ISO – Coated v2 (ECI) / eci RGB v2)

Bitte alle nicht benötigten Seiten aus der Datei löschen. Verläufe und Vignettierungen bitte möglichst als Pixel – Datei anliefern. Verwenden Sie bitte keine Schnitt- oder Passmarken, andere Druckinformationen, künstliche Schriftstile (Schattierungen/Outlines) oder nicht postscriptfähige Füllmuster. Bei Mac – Dateien bitte vorherige Rücksprache.

Format / Größe

Das Format ist in Breite mal Höhe (mm) anzugeben. Idealerweise liefern Sie Ihre Daten in 1zu1 bei 100 dpi an. Oder legen Sie die Datei proportional zum Endformat im Maßstab an. Hierbei muss die Auflösung entsprechend dem Maßstab angepasst werden (z.B. 1zu10 – 1000dpi). Bei einer zu geringen Auflösung der Datei, bei Motiven mit Beschnittzugabe oder bei beidseitigen Drucken bitten wir um vorherige Rücksprache.

Auflösung

DruckflächeDatengröße 1zu1Datengröße 1zu10
bis 3m ²150 dpi1000-1500 dpi
ab 3m²75-100 dpi750 – 1000 dpi

Eine kleine Hilfe, welche Auflösung richtig sein könnte:

  • Ab 70 dpi: Scharfer Druck und auch von nah noch gut les- und sichtbar. Tolle Auflösung beispielsweise für Messeanwendungen.
  • Zwischen 30-70 dpi: Drucke, die in einem Betrachtungsabstand von wenigen Metern lesbar sein müssen.
  • Weniger als 30 dpi: Die Auflösung für extrem große Druckgrößen wie XL-Banner oder Billboards. Für Werbepylone nicht unbedingt geeignet.

Beschnitt

Bitte liefern Sie Ihre Daten umlaufend mit 2cm Beschnitt bei einem Maßstab von 1:1, bei Datenanlieferungen im Maßstab verkleinern Sie den Beschnitt bitte proportional (Beispiel: Datei 1zu10, Beschnitt umlaufend 2mm).

Farbe

Bitte liefern Sie Ihre Daten in CMYK an. Unser ICC – profilierter Workflow ermöglicht zwar auch die Umsetzung angelegter Sonderfarben, wie Pantone oder HKS. Dennoch führen spezifische Eigenschaften der Bedruckstoffe zu unterschiedlichen Farbwirkungen. Fügen Sie Ihrem Auftrag immer einen Farbausdruck oder ein farbverbindliches Proof bei. Ohne Ausdruck oder Proof ist eine spätere Reklamation von Farbe und Druck nicht möglich. Bei farbkritischen Motiven empfehlen wir einen Andruck auf Originalmaterial (gegen Verrechnung).